Zum Inhalt

Zur Navigation

Behandlungen des Knies - Orthopäde Dr. Wolfgang Huber - Bad Vöslau, Baden, Wien 

Schmerzen im Bereich des Knies und der Kniegelenke können durch unterschiedlichste Ursachen hervorgerufen werden. In vielen Fällen gehen die Beschwerden auf Überbeanspruchung zurück oder sind ein Zeichen von Abnützung. 

Erkrankungen im Bereich der Knie und des Kniegelenks sind oftmals komplex. Deshalb ist es ratsam, der Ursache von akuten ebenso wie von chronischen Beschwerden rasch auf den Grund zu gehen. 


Konservative und operative Kniebehandlungen

In meiner Ordination erfolgt zunächst eine gründliche Anamnese und Untersuchung des Knies, um eine exakte Diagnose erstellen zu können. 

Ist die Art der Knieerkrankung diagnostiziert, erfolgt eine ausführliche Beratung über die Therapiemöglichkeiten und eine sorgfältige Betreuung durch unser Team.

Neben der konservativen Therapie stehen moderne, effektive operative Therapien wie die minimalinvasive Arthroskopie zur Verfügung, die gleichzeitig äußerst schonend ist und sehr gute Erfolge mit sich bringt. Außerdem biete ich die operative Versorgung mit einem künstlichen Kniegelenk an, wenn ausgeprägte und schwere Veränderungen des erkrankten Knie es erfordern.

Besonderen Wert lege ich auf eine durchgehende Betreuung, die schon vor der Operation im Krankenhaus erfolgt und selbstverständlich eine gründliche Nachsorge mit einschließt. 


Individuelle Therapiekonzepte

Ob Schmerztherapie oder Knorpelherapie, in meinen Praxen in Bad Vöslau und Wien bieten wir Ihnen individuelle Therapiekonzepte, die eine vollständige Genesung und die Wiederherstellung der Mobilität anstreben. 

 

Dr. Wolfgang Huber - Ihr Orthopäde und Kniespezialist in Bad Vöslau und Wien

TERMINVEREINBARUNG UNTER +43 650 505 73 00