Zum Inhalt

Zur Navigation

Dr. Wolfgang Huber – Facharzt für Rheumatologie in Bad Vöslau bei Baden und in Wien

Die Betreuung von Patienten, die an einer Erkrankung des rheumatischen Formenkreises leiden, gilt als aufwendig und zeitintensiv. Ich biete Ihnen in meinen Praxen in Bad Vöslau und Wien eine umfassende orthopädische Versorgung an.


Umfassende rheumaorthopädische Behandlung

Die Betreuung von Patienten, die an einer Erkrankung des rheumatischen Formenkreises wie chronischer Polyarthritis oder Morbus Bechterew leiden, ist aufwendig und zeitintensiv. Ich biete diesen Patienten eine umfassende orthopädische Betreuung an – meine Patienten erhalten sowohl eine konservative als auch eine dem Stadium ihrer Krankheit entsprechende operative Therapie. Der Ersatz mittels künstlicher Gelenke ist in der Regel nur das Endstadium, außerdem können nicht alle Gelenke ersetzt werden. Wichtig für diese Patienten ist ein umfassender Behandlungsplan, da leider über die Jahre eine Vielzahl der Gelenke durch die Erkrankung verändert werden und neben Schmerzen auch eine deutliche Einschränkung in Beweglichkeit, Kraft und Funktion auftritt. Die Behandlung erfolgt stets in einem Team, d.h. neben der rheumaorthopädischen Behandlung erfolgt auch eine enge Zusammenarbeit mit dem Rheumatologen und verschiedenen Therapeuten (Ergotherapie, Physiotherapie).


Operative Eingriffe an großen und kleinen Gelenken

In der Rheumatologie werden manchmal operative Eingriffe an großen und kleinen Gelenken notwendig. Kleine Operationen und Operationen wie den Einbau künstlicher Gelenke kann ich im Bedarfsfall im Herz Jesu Krankenhaus in Wien durchführen.

TERMINVEREINBARUNG UNTER +43 650 505 73 00