Zum Inhalt

Zur Navigation

Künstlicher Gelenkersatz in Bad Vöslau

Künstlicher Gelenkersatz in Bad Vöslau

In meiner Wahlarzt-Praxis in Bad Vöslau steht die Gesundheit des gesamten Bewegungsapparats an oberster Stelle. Ob an Knie, Schulter oder Rücken, im Alltag können Bewegungseinschränkungen, vor allem jene die mit Schmerzen einhergehen, die Lebensqualität stark beeinflussen. Neben der klassischen, konservativen Therapien- bietet ich in meiner Praxis einen weiteren Schwerpunkt: Die operative Therapie, also den künstlichen Gelenkersatzes für das Hüft-, Knie- oder Schultergelenk.

                                                        

Neue Beweglichkeit, Selbständigkeit und Lebensfreude

Der künstliche Gelenkersatz ist für Patienten mit angeborenen und erworbenen Fehlstellungen und starken Abnutzungen der Gelenke die optimale Methode zur Verbesserung der Mobilität. Vor allem die Beweglichkeit der großen Gelenke - also Hüfte, Knie und Schulter kann mit Hilfe des künstlichen Gelenkersatzes deutlich verbessert werden.

Durch neue Operationstechniken und moderne Kunstgelenke ist es heute möglich, schmerzhafte Funktionseinschränkungen im Bereich des Bewegungsapparats gezielt und erfolgreich zu behandeln. Diese Veränderungen können altersbedingte, posttraumatische (also nach einer Verletzung), postentzündlich oder rheumatisch sein.

Ich bin als orthopädischer Chirurg seit vielen Jahren tätig und bin aufgrund meiner vielseitigen und langjährigen Erfahrung in der Lage, eine auf Ihre Bedürfnisse völlig individuell abgestimmte Behandlungsmethode auszuwählen. Die sorgfältige Vor- und Nachsorge ist mir dabei ein besonderes Anliegen!

Vereinbaren Sie Ihren Termin in meiner Ordination in Bad Vöslau unter 0650 505 73 00!



Dr. Wolfgang Huber - Ihr Facharzt für Orthopädie und künstlichen Gelenkersatz in Bad Vöslau